Webseite & APP

Mit einem klaren Sieg einen Schritt Richtung 1. Liga

By 17. März 2019 No Comments

Mit einem eindeutigen Sieg gegen Neuenkirch gewinnt die erste Entlebucher-Damenmannschaft 3 Punkte im zweitletzten Saisonspiel. Damit liegt das Team nach wie vor mit zwei Punkten Vorsprung an der Tabellenspitze und kann weiterhin vom Aufstieg träumen.

Am vergangenen Samstag reisten die Damen für das zweitletzte Spiel der Saison nach Neuenkirch. Die Vorzeichen für die Partie gegen den Siebt-Platzierten waren jedoch nicht sehr rosig. Dominique Bättig und Eva Rüegg kamen etwas angeschlagen mit an den Match. Das Damen 1 durfte aber auf die Unterstützung von mehreren Juniorinnen zählen.

Starker Start

Trotz diesen Umständen starteten die angereisten Entlebucherinnen sehr gut in den ersten Satz. Mit harten Services und Angriffen konnte man den Gegner sogleich unter Druck setzen und legte einen Traumstart hin. Neuenkirch kam mit dem Tempo von Entlebuch überhaupt nicht zurecht und so dominierte das Gastteam den ersten Satz nach Belieben. Gleich mit 25:9 ging der erste Satz an die VRE.

Der zweite Satz begann etwas ausgeglichener. Die Entlebucherinnen zeigten auf allen Positionen ein variantenreiches Angriffsspiel, sie leisteten sich aber etwas mehr Fehler als noch im ersten Satz. Das Team rund um Coach Sandra Böbner konnte sich gegen Ende des Satzes aber noch einmal steigern und somit mit 2:0 in den Sätzen in Führung gehen.

Klare Sache

Mit den gleichen sechs Spielerinnen wie im ersten Satz nahm die VRE auch den Dritten in Angriff. Das ganze Team spielte sehr konzentriert und war den Gegnerinnen aus Neuenkirch mit ihren Aktionen meist einen Schritt voraus. Entlebuch wollte in der Verteidigung keinen Ball zu Boden lassen und so kam Neuenkirch trotz vielen Wechseln nicht mehr ins Spiel. Somit entschied die Volley Region Entlebuch mit 25:17 auch den dritten Satz für sich und feierte einen Erfolg ohne Satzverlust. Somit geht es für die erste Damenmannschaft am nächsten Samstag im Moosmättili um 15:00 Uhr gegen Obwalden um den Sieg in der zweiten Liga und damit auch um die Qualifikation für die Aufstiegsspiele in die 1. Liga. (fu)

VB Neuenkirch – Volley Region Entlebuch 0:3 (9:25, 17:25, 17:25)

Für die Volley Region Entlebuch spielten: Dominique Bättig, Jana Bieri, Jessica Bieri, Nora Böbner, Rahel Emmenegger, Sarina Gasser, Andrea Koch, Eva Rüegg, Katerina Studer, Fabia Unternährer, Sara Wigger. Coach: Sandra Böbner.