Webseite & APP

Matchbericht Herren 1

By 9. Dezember 2021 No Comments

Matchbericht Herren 1

Matchbericht Herren 1

 

Entlebuch steht dank klarem Sieg als Wintermeister fest

Am Dienstagabend spielte das Herren 1 der Volley Region Entlebuch sein zweitletztes Spiel der Vorrunde gegen das Team aus Sursee. Die Ausganslange für die Entlebucher war klar: Mit einem Sieg in Sursee konnte man sich sicher an der Spitze der Tabelle behaupten. Bei einer Niederlage hätte Sursee noch die Möglichkeit die Tabellenspitze zu übernehmen. Das Spiel versprach also Spannung auf höchstem Niveau.

Entlebuch startet mit perfektem Spiel

Die Gäste aus dem Entlebuch starteten hervorragend in den ersten Satz. Während das Team aus Sursee etwas Mühe bekundete, unterlief den Entlebucher kaum ein Fehler in ihrem Spiel. Daraus resultierte schon bald ein klarer Vorsprung für die Gäste und Sursee musste beim Stand von 10:3 für Entlebuch ein erstes Timeout nehmen. Dies änderte aber nichts am Spielverlauf. Das Team der VRE verwandelte weiter fast jeden Angriff. Besonders Sascha Duss zeigte in dieser Phase eine starke Leistung und wandelte jeden seiner Angriffe in einen Punkt um. Somit konnten die Entlebucher mit einem Riesen-Vorsprung in die Schlussphase des Spiels gehen. Nun unterliefen den Gästen aber plötzlich viele Fehler und sie waren mit dem Kopf schon im zweiten Satz. Dies erlaubte dem Heimteam eine Aufholjagt, welche am Ende aber nicht ganz gelang und die Entlebucher gewannen den ersten Satz mit 25:22.

Ausgeglichener Kampf im zweiten und dritten Satz

Die beiden Teams spielten zu Beginn des zweiten Satzes auf Augenhöhe. Kein Team konnte sich zu Beginn wirklich absetzen und jeder Punkt war hart umkämpft. Gegen Mitte des Satzes hatten die Gäste immer mehr Mühe mit den Annahmen, wodurch auch das Angriffsspiel einiges Vorhersehbarer und ineffizienter wurde. Die Entlebucher konnten aber das Ruder herumreissen und den sich eingehandelten Rückstand wieder aufholen. Das Spiel blieb ausgeglichen bis in die Schlussphase, wo es dann die Gäste waren, welche einen kühleren Kopf bewahren konnten und von zwei ungezwungenen Fehlern des Heimteams profitierte. Damit gewann das Team der VRE auch den zweiten Satz.

Der dritte Satz begann ähnlich wie der zweite Satz. Die Entlebucher bekundeten weiterhin Mühe mit den Aufschlägen des Heimteams, wodurch sich das Team aus Sursee einen leichten Vorsprung zur Mitte des Satzes herausspielen konnte. Doch wie schon im zweiten Satz konnte das Team aus dem Entlebuch zurückkommen und der Punktestand war ausgeglichen als es in die Schlussphase ging. Von nun an konnte jeder Punkt entscheidend sein und dies war dem Spiel anzumerken. Beide Teams kämpften um jeden Ball und das Zahlreich erschienene Publikum feierte jeden Punkt mit dem jeweiligen Team zusammen. Doch wieder waren es die Entlebucher welche die entscheidenden Punkte für sich entscheiden konnten und damit den dritten Satz mit 28:26 für sich entschieden. Damit stehen die Entlebucher ein Spiel vor Ende der Vorrunde schon als Wintermeister fest. Das Team will die hervorragende Leistung der Vorrunde noch mit einem Sieg im letzten Spiel am Samstag gegen Obwalden krönen und geht somit topmotiviert ins letzte Spiel der Vorrunde. [tu]

VBC Sursee – Volley Region Entlebuch 0:3 (22:25, 23:25, 26:28)

Für die Volley Region Entlebuch spielten: Alain Duss, Sascha Duss, Stefan Engel, Tobias Häfliger, Joshua Herzog, Mario Kurmann, Stefan Odermatt, Samuel Renggli, Timo Unternährer. Coach: Remo Weingartner.