Webseite & APP

Matchberichte Herren 1, Juniorinnen 1

By 14. November 2021 No Comments

Matchberichte Herren 1, Juniorinnen 1

Die Matchberichte des Wochenendes

Matchbericht Herren 1
Das Herren 1 der Volley Region Entlebuch ist weiterhin siegreich

Am Samstag traf das erste Herrenteam der VRE auf das Team von Volley Luzern. Die Gäste aus dem Entlebuch stehen nach drei Siegen in drei Spielen an der Tabellenspitze und gingen damit als die klaren Favoriten in das Spiel. Da das Team aus Luzern diese Saison mit vielen neuen Spielern besetzt ist, wussten die Entlebucher aber nicht wie stark der Gegner sein wird und durften den Gegner keinesfalls unterschätzen.

Satzgewinn trotz schläfrigem Start

Die Entlebucher starteten etwas unkonzentriert in den ersten Satz und zeigten ungewohnte Abstimmungsprobleme in der Verteidigung und im Angriff. Da aber auch das Heimteam einige Eigenfehler verzeichnete war das Spiel recht ausgeglichen. Gegen Mitte des ersten Satzes fand das Team der VRE immer besser ins Spiel und konnte nun das Spieldiktat übernehmen. Unteranderem dank den starken Aufschlägen von Alain Duss und Joshua Herzog konnten die Entlebucher den ersten Satz mit 25:16 schlussendlich klar für sich entscheiden.

Im zweiten Satz zeichnete sich ein ähnliches Bild ab wie im ersten Satz. Die Entlebucher machten vielen Eigenfehler und so musste Coach Remo Weingartner bereits früh im Satz das erste Timeout nehmen, um das Team wach zu rütteln. Das Timeout zeigte Wirkung und die Gäste konnten wieder mehr Punkte für sich entscheiden und so das Spiel drehen. Das Heimteam fand keine Lösung mehr, um noch einmal zurück ins Spiel zu kommen und so gewann das Team der VRE auch den zweiten Satz.

Souveräner Auftritt im dritten Satz

Im dritten Satz konnten die Gäste dem Spiel von Anfang an den Stempel aufdrücken und erspielten sich gleich einen fünf Punkte Vorsprung. Dank der wieder gefundenen Konstanz im Angriff der Entlebucher war es dem Heimteam nicht möglich diesen Rückstand wegzumachen. Die Entlebucher konnten den Vorsprung sogar noch ausweiten und damit den dritten Satz klar mit 25:16 für sich entscheiden. Damit kann das Herren 1 den vierten Sieg im vierten Spiel verzeichnen und grüsst weiterhin von der Tabellenspitze. [tu]

Volley Luzern 2 – Volley Region Entlebuch 0:3 (16:25, 21:25, 16:25)

Für die Volley Region Entlebuch spielten:  Alain Duss, Sascha Duss, Stephan Engel, Tobias Häfliger, Joshua Herzog, Mario Kurmann, Stefan Odermatt, Samuel Renggli, Timo Unternährer Coach: Remo Weingartner.

 

Matchbericht Juniorinnen 1

Erfolgreiches Wochenende fürs Juniorinnen 1

Gleich zwei Spiele bestritt das Juniorinnen 1 am Wochenende. Am Freitag kämpfte man zuhause im Farbschachen gegen Luzern um Punkte. Am Samstag galt es Auswärts gegen Malters nochmals eine top Leistung abzurufen. Dies gelang der Mannschaft, trotz einigen verletzungsbedingten Ausfällen, gut. 

Zweiter Ernstkampf gegen Luzern

Die Begegnungen mit Volley Luzern waren in den letzten Jahren immer sehr umkämpft und spannend. So waren es am Ende der Saison nicht selten die beiden Teams, welche um die Tabellenspitze mitkämpften. Nach einem Jahr ohne Ernstkämpfe war man sich nicht sicher, wie die Luzernerinnen auftreten werden. Daher wollte man eine super Leistung abrufen und sich beweisen. Dies gelang dem Juniorinnen 1 am Freitag ausgezeichnet. Man gewann das Spiel gegen die jungen Luzernerinnen mit 3:0.

So klar wie das Resultat aussieht, war die Begegnung jedoch nicht. Zu Beginn des Spiels spürte man bei den Entlebucherinnen die Nervosität. Die Spielerinnen bewegten sich nicht ausreichend und schenkten den Luzernerinnen viele Punkte durch Servicefehler. Man erkämpfe sich am Anfang des ersten Satzes einen komfortablen Vorsprung, den man jedoch nicht konservieren konnte. So wurde es am Ende nochmals richtig knapp. Doch das Heimteam sicherte sich den Satz mit 26:24.

Der Start in den zweiten Satz gestaltete sich spannend. Lange konnten die Gäste aus Luzern mithalten und das Spiel war ausgeglichen. Mit einer starken Teamleistung und deutlich besseren Service gewann man den zweiten Satz mit 25:21. Im dritten Satz war dann die Gegenwehr etwas gebrochen. Trotz des klaren Vorsprungs blieb die Mannschaft konzentriert und konnte den letzten Satz klar mit 25:13 gewinnen. Und so konnte man sich gleich nach dem Spiel bereits wieder auf den nächsten Tag fokussieren, denn am Samstag ging es gegen Malters bereits weiter.

Wichtiger Sieg in Malters

Nach dem 3:0 Sieg gegen Luzern reisten die Spielerinnen des Juniorinnen 1 am Samstag mit grosser Vorfreude nach Malters. Das Heimteam konnte die ersten beiden Spiele der Saison ebenfalls für sich entscheiden und so kam es zu einer ersten Standortbestimmung bezüglich Tabellenspitze. Der Start war ausgeglichen. Beide Teams kämpften um jeden Ball und überzeugten mit guten Angriffen. Als sich die Zuspielerin der Entlebucherinnen in der Mitte des ersten Satzes unglücklich verletzte, war grosse Flexibilität gefragt. Doch das Team meisterte die Hürde grossartig und gewann den Satz dennoch mit 25:19.

Der zweite Satz war lange ausgeglichen und es kam zu einem Spannenden Schlusskampf. Die Entlebucherinnen konnten diesen leider nicht gewinnen, weil in den Entscheidenden Momenten die Angriffe etwas zu verhalten waren. So ging der 2. Satz denkbar knapp mit 27:25 ans Heimteam aus Malters. Dies beeindruckte die Entlebucherinnen jedoch wenig. Sie kämpften selbstbewusst weiter, und bekamen auch einige Geschenke der Gegnerinnen. Der dritte Satz ging klar an die Gäste. Nach dem Satzgewinn liess man jetzt nichts mehr anbrennen. Der Start in den vierten Satz war zwar noch ausgeglichen. Doch als Sara Wigger beim Stand von 12:14 für Malters zum Service kam, machte sie den Unterschied. Sie servierte bis zum Stand von 24:15. Danach nutzten die Entlebucherinnen gleich ihr erstes Sideout und entschieden das Spiel für sich. Die Freude und Erleichterung war gross und das Team freut sich bereits auf die weiteren Begegnungen. [sg]

Volley Region Entlebuch 1 – Volley Luzern 1: 3:0 (26:24, 25:21, 25:13)

VBC Malters 1 – Volley Region Entlebuch 1: 1:3 (19:25, 27:25, 12:25, 14:25)

Für die Volley Region Entlebuch spielten: Lara Brun, Jana Bieri, Anja Distel, Jana Eicher, Sarina Gasser, Ilona Lustenberger, Rahel Lustenberger, Carla Rüegg, Michelle Wigger, Sara Wigger, Svenja Wigger, Chiara Zemp. Coaches: Katerina Studer, Eva Rüegg