Webseite & APP

Matchbericht Damen I und Junorinnen I

By 8. Dezember 2019 Dezember 11th, 2019 No Comments

Matchbericht Damen I und Juniorinnen I

Volleyball Damen 1 1.Liga

TV Lunkhofen – Volley Region Entlebuch 3:1

Das Auswärtspiel der ersten Damenmannschaft der Volley Region Entlebuch fand am vergangenen Samstag im zürcherischen Oberlunkhofen statt. Mit dem TV Lunkhofen wartete ein Genger, der in Reichweite der Entlebucherinnen zu sein schien. Leider konnten die Angereisten erneut den Match nicht für sich entscheiden.

Die Entlebucherinnen eröffneten den Match mit guten Spielzügen und holten sich gleich einige Punkte. Den kleinen Vorstand konnten sie jedoch nicht lange halten. Es folgten schöne Ballwechsel, die abwechselnd auf die Konten der Erstligisten gebucht wurden. Am Ende des Satzes konnten sich die Lunkhoferinnen jedoch absetzen und gewannen den ersten Satz.

Der zweite Satz war zum Vergessen. Durch eine schlechte Phase der Entlebucherinnen und starken Angriffen der Einheimischen konnte der TV Lunkhofen davonziehen. Viele Eigenfehler seitens Entlebuch prägten das Spiel. Zwar rafften sich die Spielerinnen aus dem Entlebuch noch einmal auf; es reichte aber nicht, um Lunkhofen einzuholen.

Mit neuem Kampfgeist startete Entlebuch in den dritten Satz. Auch wenn die Spielerinnen aus Lunkhofen Druck machten; die Angereisten gaben alles. Der Einsatz wurde belohnt und Entlebuch holte den dritten Satz für sich.

Im vierten Satz erwischte Entlebuch einen schlechten Start. Nach einem Timeout gelangen noch einige gute Aktionen, die jedoch nicht mehr viel zur Aufholjagd beitragen konnten. So gewann TV Lunkhofen mit 3:1 das Spiel.

TV Lunkhofen – Volley Region Entlebuch 3:1 (25:23, 25:16, 19:25, 25:18)

Für die Volley Region Entlebuch spielten: Jessica Bieri, Dominique Bättig, Nora Böbner, Andrea Koch, Delia Noack, Eva Rüegg, Fabia Unternährer (C), Michelle Wigger, Sara Wigger, Noemi Zihlmann Coach: Roland Stalder

 

Volleyball Juniorinnen 1 U23:

Hochdorf Audacia 1 – Volley Region Entlebuch 1:3

Am letzten Montag traten die U23-Juniorinnen von Volley Region Entlebuch auswärts gegen die Spielerinnen von Hochdorf Audacia an. Nach 6 gewonnen Spielen, wollte man auch das letzte Spiel der Vorrunde gewinnen.

Das Spiel begann für beide Mannschaften ausgeglichen. Mit hart umkämpfen Punkten und variantenreichen Spielzügen beider Teams konnte sich keines der beiden absetzen und so kam es in die alles entscheidende Schlussphase. Mit einem kleinen aber wichtigen Vorsprung entschieden die Entlebucherinnen den 1. Satz mit 25:19 für sich.

Im 2. Satz gerieten die Juniorinnen vom VRE durch viele Eigenfehler in Rückstand. Nach einem Timeout beim Stand von 3:8 konnten sie sich zwar wieder aufraffen, aber hinkten immer mit einigen Punkten hinterher. Schlussendlich mussten Sie den Satz mit 21:25 an die Gegnerinnen abgeben.

Der dritte Satz begann zuerst wieder sehr ausgeglichen bis schlussendlich die Entlebucherinnen mit guten Services und gut platzierten Bällen davonziehen konnten. Nach einem Timeout beim Stand von 18:13 liessen sie sich den Satzgewinn nicht mehr nehmen und gewannen mit 25:16.

Mit grosser Motivation das Spiel zu gewinnen, starteten die Entlebucherinnen in den vierten Satz. Sie liessen den Gegnerinnen keine grossen Chancen mehr. Mit guten Anschlägen, starker Verteidigung, guter Blockarbeit und gutem Zusammenspiel holten sie sich mit 25:8 den Sieg und die verdienten 3 Punkte. (jb)

Hochdorf Audacia 1 : Volley Region Entlebuch 1:3 (19:25, 25:21, 16:25, 8:25)

Für die Volley Region Entlebuch spielten: Jana Bieri, Jessica Bieri, Nora Böbner, Lara Brun, Sarina Gasser, Rahel Lustenberger, Carla Rüegg, Michelle Wigger, Sara Wigger, Svenja Wigger und Noemi Zihlmann – Coach: Sandra Böbner und Stefan Lustenberger