Webseite & APP

Matchbericht 23. November 2019 Herren I

By 24. November 2019 No Comments

Matchbericht 23. November 2019 Herren I

Entlebuch mit drittem Sieg in Serie

Am Samstag traf die erste Herrenmannschaft der Volley Region Entlebuch auf den Tabellenletzten aus Luzern. Obwohl die Entlebucher somit klarer Favorit sind, sind die routinierten Luzerner nie zu unterschätzen.

Ausgeglichener Start

Im ersten Satz waren es dann auch die Luzerner welche etwas besser ins Spiel fanden. Das Team der VRE war bis zur Satzmitte immer ein paar Punkte im Rückstand. Je länger das Spiel dauerte, desto besser fand die Heimmannschaft ins Spiel. In der Mitte des Satzes konnte Entlebuch das Ruder dann an sich reissen und davonziehen. Entlebuch glänzte mit Effizienz im Angriff und mit einem guten Stellungsspiel in der Verteidigung und sicherte sich den ersten Satz ungefährdet mit 25:19.

Ungefährdeter Sieg

Die Entlebucher konnten den Schwung aus dem ersten Satz mitnehmen und dominierten fortan das Spiel. Dank einer guten Abstimmung auf dem Feld viel es den Luzernern schwer direkte Punkte zu erzielen. Die Heimmannschaft glänzte mit guter Defense-Arbeit und zwang so Luzern mehr Risiko zu nehmen, was bei den Gästen zu vielen Eigenfehlern führte. Trotz der Abwesenheit von Sacha Duss (krank) konnten die Entlebucher in den Sätzen zwei und drei souverän ihr Spiel aufziehen und die Sätze mit 25:20 und 25:17 gewinnen.

Englische Woche

Für die Mannschaft um Coach Weingartner gilt es nun sich möglichst schnell zu erholen, denn in den nächsten 10 Tagen stehen nicht weniger als drei weitere Meisterschaftsspiele an. Bereits am Dienstag treffen sie auswärts auf den TSV Steinen. [th]

Volley Region Entlebuch – Volley Luzern 3:0 (25:19, 25:20, 25:17)

Für die Volley Region Entlebuch spielten: Alain Duss, Stefan Engel, Tobias Häfliger, Joshua Herzog, (Super)-Mario Kurmann, Timo Unternährer, Remo Weingartner

Coach: Remo Weingartner