Webseite & APP

Juniorinnen 1 verlieren 3:1 gegen Neuenkirch

By 17. März 2019 No Comments

Am vergangenen Samstag spielte die Volley Region Entlebuch auswärts gegen den zweitplatzierten VB Neuenkirch. Durch den geringen Punkteunterschied in der Tabelle stellte sich das Team aus Entlebuch auf einen wichtigen und spannenden Match ein.

Dem Gastteam gelang der Einstieg in den ersten Satz nicht wunschgemäss. Neuenkirch machte von Anfang an viel Druck am Netz und trotz der Aufholjagd der Entlebucherinnen konnten sie den Rückstand nicht wettmachen. Dieser Satz ging mit 25:21 an den VB Neuenkirch.

Für den zweiten Satz konnten die Spielerinnen aus Entlebuch den Schwung aus dem ersten Satz mitnehmen und die Führung übernehmen. Es gab auf beiden Seiten druckvolle Angriffe, wie auch starke Verteidigungsaktionen. Das Team aus dem Entlebuch war immer wenige Punkte im Vorsprung, doch gegen Ende des Satzes wurde es doch noch knapp. Der zweite Satz konnte durch einen präzisen Aussenangriff in die Ecke mit 24:26 für die Entlebucherinnen entschieden werden.

Der Start in den dritten Satz war katastrophal. Die Gastgeber übernahmen klar die Führung und der VR Entlebuch gelangen nur noch wenige gute Aktionen. Für diesen Satz war es wohl schon zu spät um den klaren Punktestand noch aufzuholen und er ging mit einem Endresultat von 25:16 an das Team aus Neuenkirch.

Der vierte und letzte Satz war von Anfang an sehr ausgeglichen, doch Mitte Satz geriet das Gastteam in ein Loch und gab viele wichtige Punkte ab. Bei einem Punktestad von 24:15 schien das Spiel bereits klar entschieden zu sein, doch die die Entlebucherinnen zeigten nochmals ihr Können und verloren den Satz schlussendlich ziemlich knapp mit 25:21.

VB Neuenkirch – Volley Region Entlebuch 3:1 (25:21, 24:26, 25:16, 25:21)

 Für die Volley Region Entlebuch spielten: Jana Bieri, Jessica Bieri, Nora Böbner, Lara Brun, Leonie Eicher, Sarina Gasser, Carla Rüegg, Nina Rüegg, Sara Wigger. -Coach: Sandra Böbner-Bieri.