Webseite & APP

Herren 1: Souveräner Heimsieg gegen Obwalden

By 27. Januar 2019 No Comments

 

Am Samstag spielte das Herren 1 der VRE gegen das Tabellenschlusslicht Obwalden. Für die Entlebucher gab Stefan Engel nach einer langen Verletzung sein Comback und verstärkt damit die leicht angeschlagenen Mittespieler. Für das Heimteam war das Ziel klar einen Sieg einzufahren.

Das Heimteam glänzte mit starken Angriffen

Das Team der Volley Region Entlebuch startete sehr gut in den ersten Satz und bestimmte das Spiel von Anfang an. Besonders stark war das Angriffsspiel der Entlebucher und so lies man die Gäste nie richtig ins Spiel kommen. Das Heimteam konnte schon früh in paar Punkte in Führung gehen und baute diese Führung während des Spiels konstant aus. Entlebuch gewann dann den ersten Satz auch deutlich mit 25:13 und konnte mit der gezeigten Leistung zufrieden sein.

Im zweiten Satz wollte das Heimteam an die Leistung des ersten anknüpfen und sich bei den Annahmen und im Blockspiel noch leicht verbessern. Das Team der VRE überzeugte weiterhin mit ihrem Spiel und profitierte auch von den Fehlern der Gäste. Entlebuch konnte nun mehr Druck mit dem Service machen und zog wieder von Beginn weg davon. Obwalden war mit dem Tempo das von der VRE angesetzt wurde nicht mithalten und verlor auch den zweiten Satz.

Leichte Schwächen im dritten Satz

Im dritten Satz konnte Entlebuch nicht ganz an die Leistung der beiden vorangehenden Sätze anknüpfen. Das Heimteam zeigte Schwierigkeiten in der Annahmen und überzeugte nicht mehr gleich im Angriff. Das Heimteam konnte sich zu Beginn etwas absetzten, jedoch gelang es Obwalden die Differenz wieder weg zu machen. In der entscheidenden Phase des Spiels schmetterte Sascha Duss einen Angriff longline mit voller Wucht auf die Linie und rüttelte damit das Heimteam noch einmal auf. Entlebuch konnte die entscheidenden Punkte für sich entscheiden und gewann den dritten Satz mit 25:21. Damit sicherten sie sich verdient drei weitere Punkte in der Rückrunde.[tu]

Volley Region Entlebuch  – SG Obwalden 3:0 (25:13, 25:15, 25:21), –

Für die Volley Region Entlebuch spielten: Alain Duss, Sascha Duss, Stefan Engel, Joshua Herzog, Lukas Koch, Mario Kurmann, Markus Studer, Timo Unternährer, Remo Weingartner.