Webseite & APP

Damen 1: Klarer Sieg zum Start in die neue Saison 

By 18. Oktober 2018 No Comments

Am Dienstag ging es endlich los mit der Volleyball-Meisterschaft. Das Damen 1 der Volley Region Entlebuch zeigte im ersten Spiel eine solide Leistung und konnte gegen Sursee einen klaren 3:0-Erfolg feiern. 

Die erste Damenmannschaft empfing um 20:30 Uhr in der Farbschachen-Halle die Gegnerinnen aus Sursee. Das Team rund um ihren neuen Coach Roland Stalder freute sich auf dieses erste Kräftemessen der Saison und war gespannt wie gut man nach der Vorbereitungsphase in die Meisterschaft startete. Das Damen 1 hatte über den Sommer einige Abgänge zu verkraften, sie wurden aber gleichzeitig mit neuen jungen Kräften verstärkt.

Nervöser Start

Beide Mannschaften starteten nervös in die Partie und so war das Spiel am Anfang von Fehlern auf beiden Seiten geprägt. Vor allem die Services und Annahmen waren noch etwas wackelig. Nach diesen Startschwierigkeiten nahm das Spiel jedoch an Fahrt auf. Die sechs Entlebucherinnen auf dem Feld zeigten sich im Angriff jedoch weiterhin zu zaghaft und so musste man den Gegnerinnen schon bald einen Vorsprung von fünf Punkten zugestehen. Die Anzeigetafel zeigte 15:20 an. Nach einem Wechsel auf der Aussenposition und nun auch immer besseren Services konnte die Volley Region beim Stand von 21:21 den Ausgleich erzielen. Diesen Schwung nahm das Team auch in die heisse Schlussphase und gewann diesen ersten und wichtigen Satz doch noch mit 25:23.

Das Zusammenspiel funktioniert

Das Niveau war nun definitiv besser und beide Zweitliga-Mannschaften zeigten zu Beginn des zweiten Satzes einige sehenswerte und umkämpfte Ballwechsel. Beflügelt vom Satzgewinn gewann Entlebuch die meisten dieser Ballwechsel und erspielte sich einen Vorsprung von bis zu sieben Punkten. Nach einem Zwischentief der Entlebucherinnen kam Sursee noch auf bis zwei Punkte heran, ein Time-Out von Roli Stalder brachte das Team jedoch wieder in die richtige Spur. So holte sich das Heimteam den zweiten Satz und lag nun 2:0 in Führung.

Auch im dritten Satz zeigte die erste Damenmannschaft ein gutes Zusammenspiel und sie punkteten auf allen Positionen. Das angereiste Team aus Sursee kam so oft einen Schritt zu spät und ihre Fehlerquote stieg dadurch wieder an. Entlebuch hatte nun die Partie im Griff, obwohl die Mannschaft ab und zu noch Mühe hatte ihren Block richtig zu stellen. Sie liessen sich jedoch diesen Satzgewinn und damit den 3:0-Erfolg nicht mehr nehmen. Die Damen aus der Region zeigten sich glücklich über den perfekten Saisonstart und freuen sich auch schon auf den nächsten Match in einer Woche gegen Volleya Obwalden. (fu)

Volley Region Entlebuch – VBC Sursee 3:0 (25:23, 25:22, 25:18)

Für die Volley Region Entlebuch spielten: Andrea Bachmann, Dominique Bättig, Jessica Bieri, Jana Bieri, Lorena Böbner, Rahel Emmenegger, Andrea Koch, Eva Rüegg, Katerina Studer, Fabia Unternährer. Coach: Roland Stalder.