Webseite & APP

Matchbericht Damen 1

By 4. Oktober 2020 No Comments

Matchbericht Damen 1

Erstes Heimspielt für die 1. Liga

Vergangenen Samstag absolvierte das 1. Liga Team der Volley Region Entlebuch den erst zweiten Ernstkampf der Saison. Das Spiel fand «zuhause» in der Bahnhofhalle in Luzern statt. Auf der Tribüne gab es einige Zuschauer, die mit den Spielerinnen und dem Coach Martin Flückiger mitfieberten und sich auf einen tollen Match freuten.

Die Gäste bestimmen das Tempo

Das Spiel begann auf Grund von Staus etwas verspätet. Die Tessinerinnen starteten besser ins Spielt und wussten mit starken Service interessanten Spielzügen zu überzeugen. So war Coach Flückiger gezwungen, seine beiden Timeouts früh zu nehmen. Ausserdem wechselte er zwei junge Spielerinnen von der Volley Academy Innerschweiz (VAI) ein, um dem Team die Möglichkeit zu geben, das Spiel anders aufzubauen. Die Steigerung gegen Ende des ersten Durchgangs kann zu spät und somit musste sich die Volley Region klar mit 11:25 geschlagen geben.

Eine knappe Angelegenheit

Im zweiten Satze starteten die gleichen Spielerinnen. Die Volley Region fand immer besser ins Spiel und es gab viele umkämpfte Ballwechsel. Gegen Ende des Satzes servierte das Team aus dem Tessin sehr gut und spielte stark. Beim Stand von 21:24 rafften sich die Spielerinnen aus der Innerschweiz nochmals auf und kamen den Tessinerinnen gefährlich nahe. Trotz starken Angriffen und gutem Kampfgeist ging der zweite Satz mit 23:25 verloren.

Konstante Tessinerinnen

Auch im dritten Satz war die Partie lange ausgeglichen. Leiter funktionierten die Aufschläge Seitens der Volley Region Entlebuch nicht wie gewünscht. So gab es schon zu Beginn des Satzes fünf Servicefehler. Die Spielerinnen gaben alles, um die verlorenen Punkte wieder aufzuholen. Doch der Gegner aus dem Tessin spielte sehr konstant. Bei den Entlebucherinnen schlichen sich Annahmefehler ein und somit verlor das Heimteam den dritten Satz mit 18:25. Trotz der Niederlage ist das junge Team mit seiner Leistung zufrieden und freut sich, auf die folgenden Spiele!

Volley Region Entlebuch – SAG Volley Gordola 0:3 (11:25, 23:25, 18:25)

Für die Volley Region Entlebuch spielten: Anina Buchli, Lorena Böbner (C), Nora Böbner, Simona Christen, Zoé Flückiger, Mona Ibrisimbegovic, Andrea Koch, Sofija Mitrovic, Luna Odermatt, Yael Renggli, Jasmine Wandeler, Noemi Zihlmann. Coach: Martin Flückiger