Webseite & APP

Matchbericht Damen 1

By 9. Februar 2020 No Comments

Matchbericht Damen 1

Volleyball Damen 1 1.Liga

Volley Lugano – Volley Region Entlebuch 3:0

Zum zweiten und sogleich auch letzten Mal reisten die Entlebucherinnen ins Tessin. Mit Volley Lugano traf die Volley Region Entlebuch auf die Erstplatzierten und so war auch gleich die Favoritenrolle klar verteilt. Für die Angereisten war das Ziel, ein gutes Spiel zu zeigen und ihr volles Können auszuschöpfen.

Die Partie begann ausgeglichen. Entlebuch konnte mithalten und machte auch einige gute Punkte. Nach einem Timeout der Gegner konnten diese sich deutlich steigern und erhöhten den Druck auf die Spielerinnen aus dem Entlebuch. Gleichzeitig schwächelten die Entlebucherinnen; viele Servicefehler erschwerte das Aufholen. So gewann Lugano den Satz deutlich.

Auch im zweiten Satz wurden die Einheimischen ihrer Favoritenrolle gerecht. Die Spielerinnen aus dem Entlebuch erwischten einen schlecht Start, während Lugano mit druckvollen Service Punkt um Punkt sammelte. Zwar konnten sich die Entlebucherinnen aufraffen, es reichte aber nicht mehr, um die Dominierenden einzuholen.

Das Spiel im dritten Satz gelang den Entlebucherinnen besser. Sie konnten die Eigenfehler reduzieren und platzierten den Ball geschickt im gegnerischen Feld. Die Volley Region Entlebuch konnte sogar die Führung übernehmen und sich einen kleinen Vorsprung erspielen. Volley Lugano kam ein wenig aus dem Takt, fing sich nach einem Timeout wieder und machten den Vorsprung sogleich auch wieder zu Nichte. Auch im dritten Satz wurde sichtbar, dass die Einheimischen bessere Angriffe und stärkere Service beherrschten. So gewann Volley Lugano den Match überlegen 3:0.

Volley Lugano – Volley Region Entlebuch 3:0 (25:16, 25:14, 25:20)

Für die Volley Region Entlebuch spielten: Jana Bieri, Nora Böbner, Andrea Koch, Eva Rüegg, Fabia Unternährer, Sara Wigger, Michelle Wigger, Noemi Zihlmann – Coach: Roland Stalder